Kommentare 山s1 bis 山s6, 山sv1, 山w, 山sX, 山sE (Satzstellung)

Um die Satzstellung zu korrigieren, gibt es verschiedene Satzstellungskommentare.

 

Angeben, welche W顤ter verschoben werden sollen

Der Kommentar 山s1 merkt sich das letzte Wort des Satzabschnittes und verschiebt es an die entsprechende Einfgestelle bzw. das Ende des Satzes. 山s2, 山s3, 山s4, 山s5 und 山s6 merken sich die letzten zwei, drei, vier, fnf bzw. sechs W顤ter des Satzabschnittes.

Die 山s-Kommentare mit zweistelligen Zahlen am Ende (山s21, 山s31, 山s32, 山s41 bis 山s43, 山s51 bis 山s54) funktionieren folgenderma絽n:
Die erste Zahl gibt an, bei welchem Wort die Abtrennung beginnen soll, wobei mit der Z鄣lung mit dem letzten Wort des Satzabschnittes begonnen wird. Die zweite Zahl gibt an, wie viele W顤ter stehen bleiben sollen (die Z鄣lung beginnt ebenfalls von hinten). So merkt sich beispielsweise der Kommentar 山s32 das drittletzte Wort (Beginn beim drittletzten Wort, zwei W顤ter stehen lassen) und fgt es sp酹er im Satz wieder ein. Der Kommentar 山s21 merkt sich dementsprechend das vorletzte Wort und 山s31 merkt sich das dritt- und das vorletzte Wort des Satzabschnittes.

 

Die Einfgestelle angeben

Mit Hilfe der Kommentare 山sX und 山sE kann die Einfgestelle fr die zuvor gemerkten W顤ter festgelegt werden. 山sX fgt die gemerkten W顤ter vor dem mit 山sX gekennzeichneten Wort ein, 山sE fgt es hinter dem Wort mit 山sE ein.

Der Kommentar 山w verschiebt die gespeicherten W顤ter bis zur n踄hsten Einfgestelle.

 

Beispiel

Zu bersetzender Satz:
For simple graphics you can reduce the number of colors in the palette

W顤terbucheintr輍e:
for simple graphics=fr einfache Grafiken兀dvS
you can reduce=Sie k霵nen reduzieren了n山s1=k霵nen Sie reduzieren了n乙adv山s1=Sie reduzieren k霵nen了n乙Konj山s2
the number of colors=die Anzahl der Farben小l
in the palette=in der Palette口em夕wS
in=in工了m上adj上sub山w=...

Das 鈁ersetzungsergebnis lautet: Fr einfache Grafiken k霵nen Sie die Anzahl der Farben in der Palette reduzieren. Von dem Satzabschnitt you can reduce=Sie k霵nen reduzieren wurde das letzte Wort reduzieren ans Ende des Satzes geschrieben und so die Satzstellung korrigiert. Ohne den Kommentar wrde die 鈁ersetzung lauten: Fr einfache Grafiken k霵nen Sie reduzieren die Anzahl der Farben in der Palette.

Ohne den Kommentar 山w bei der Vokabel in h酹te das Programm als Einfgestelle fr das Wort reduzieren die Position vor dem Wort in erkannt. Das Ergebnis w酺e dann: Fr einfache Grafiken k霵nen Sie die Anzahl der Farben reduzieren in der Palette.

 

Einfgestelle innerhalb eines Satzzusammenhangs

Normalerweise sind Einfgestellen immer vor oder nach kompletten W顤terbucheintr輍en. Es kann jedoch auch notwendig sein, zuvor gemerkte W顤ter mitten in einem Satzzusammenhang einzufgen. Hierzu muss der entsprechende W顤terbucheintrag mit einem Kommentar versehen werden: 山sv1 fgt die gemerkten W顤ter nach dem ersten Wort des mit 山sv1 gekennzeichneten W顤terbucheintrags ein, 山sv2 fgt die gemerkten W顤ter nach dem zweiten Wort des mit 山sv2 gekennzeichneten W顤terbucheintrags ein, usw.
Wenn schon ein Satzstellungskommentar vorhanden ist, wird v1, v2, usw. an den vorhandenen Kommentar angeh鄚gt. Ein so erweiterter Kommentar ist z.B. 山s1v2 oder 山s42v3.

 

Beispiel

Zu bersetzender Satz:
She should find one that she likes better.

W顤terbucheintr輍e:
she=sie上ver一k#@
should find=sollte finden了n山s1=sollten finden了n乙pl山s1
one that=eines, das八onj乙neut山sv1=eine, die八onj乙fem山sv1=einer, der八onj乙mas山sv1
likes better=hat lieber了n=lieber hat了n兀dv乙Konj山s2

Die 鈁ersetzung lautet: Sie sollte eines finden, das sie lieber hat. Ohne den Kommentar 山sv1 bei den 鈁ersetzungen zu one that h酹te die 鈁ersetzung gelautet: Sie sollte finden eines, das sie lieber hat.

Kommentarbersicht