Sicherung erstellen...

Mit Hilfe dieser Funktion können Sie eine Sicherungskopie Ihrer neu aufgenommenen Einträge erstellen lassen. Es werden standardmäßig alle Ergänzungsdateien zur Sicherung ausgewählt. Sie können die Auswahl nach Ihren Wünschen verändern. Ebenso können Sie das Verzeichnis bestimmen, in das die Dateien kopiert werden.

Klicken Sie auf 'Durchsuchen', um ein anderes Verzeichnis als A:, das standardmäßig vorgeschlagen wird, auszuwählen.

Nachdem Sie das Zielverzeichnis eingestellt haben, klicken Sie auf 'OK'. Wenn die Sicherung auf eine Diskette (Laufwerk A:) erfolgen soll, werden Sie aufgefordert, eine formatierte Diskette in das entsprechende Laufwerk einzulegen.

Wenn sich auf der Diskette bzw. in dem Zielverzeichnis schon eine Sicherungsdatei befindet, die den gleichen Namen wie die zu speichernde Datei hat, so wird diese Datei nicht überschrieben, sondern es wird für die zu speichernde Datei eine neue Dateierweiterung verwendet. Dabei wird das letzte Zeichen durch eine Zahl ersetzt. Wenn neun Ergänzungsdateien für das gleiche Wörterbuch vorhanden sind, so werden die letzten beiden Zeichen durch eine zweistellige Zahl ersetzt. Somit ist gewährleistet, dass alle Sicherungsdateien erhalten bleiben. Die jeweils neuste Datei erhält dabei die jeweils größte Zahl.

Sollten nicht alle Dateien auf die aktuelle Diskette passen, so werden Sie jeweils aufgefordert, eine weitere Diskette in das entsprechende Laufwerk einzulegen.

 

Um die Ergänzungsdateien auf der Diskette bzw. aus dem Sicherungsverzeichnis wieder ins Wörterbuch einzulesen (falls eine Neuinstallation notwendig geworden sein sollte), wählen Sie zuerst das Wörterbuch aus, das wieder ergänzt werden soll. Verwenden Sie dann die Funktion 'Extras', 'Ergänzungsdatei', 'Sicherung wiederherstellen' und wählen Sie die gewünschte Ergänzungsdatei über 'Durchsuchen' aus.