Einstellungen übernehmen...

Mit Hilfe dieser Funktion können Sie die Konfiguration einer Vorversion des MZ-WinTranslators übernehmen.

Wenn Sie ein Update auf eine neuere Translator-Version installieren, werden Ihre Einstellungen (Fensterpositionen, Fenstergrößen, Schriftarten, etc.) standardmäßig nicht übernommen.

Nach der Auswahl des Befehls 'Extras', 'Einstellungen übernehmen...' sucht das Programm automatisch nach installierten Vorversionen. Es werden die Vorversionen V15 und neuer unterstützt. Die neueste gefundene Vorversion wird vorgeschlagen.

Wenn Sie eine andere Konfiguration übernehmen wollen (z.B. von einer Sicherung auf Diskette), so können Sie die 'Durchsuchen...'-Schaltfläche verwenden, um die gewünschte Datei auszuwählen. Klicken Sie dann auf 'OK', um den Import der Einstellungen zu starten.

Nach Abschluss des Imports wird das Programm automatisch neu gestartet, damit die neuen Einstellungen wirksam werden. Wenn die Konfigurationsdatei ungültig oder von einer zu alten Programmversion stammt, wird der Vorgang abgebrochen, und die Programmeinstellungen werden nicht verändert.

Sie können mit Hilfe dieser Funktion auch die Einstellungen der Prüfversion in die Vollversion übernehmen. Wählen Sie hierzu die Konfigurationsdatei der Prüfversion manuell aus.